Montag, 9. Dezember 2013

Monatsüberblick ♣ Oktober & November




~OKTOBER~


~Gelesen~

Mangas:
One Piece 46

Bücher:
Der Herr der Ringe (T.R.R. Tolkien)
(372 Seiten)

Eine Studie in Scharlachrot (Sir Arthur Conan Doyle)
(189 Seiten)
Rezension

Gesetze der Lust (Tiffany Reisz)
(464 Seiten)
Rezension

insgesamt: 1025 Seiten


~Rezensionsexemplare~

Gesetze der Lust (Tiffany Reisz) 
Soul Screamers: Berühre meine Seele (Rachel Vincent) 

~SuB~

Monatsanfang: 5
Monatsende: 4

~Fazit~

Mit dem Oktober war ich eigentlich sehr zufrieden. Herr der Ringe macht mir zwar immernoch Leseflauten, aber die anderen beiden Bücher waren toll. ;)



~NOVEMBER~


~Gelesen~

Bücher:
Der Herr der Ringe (T.R.R. Tolkien)
(153 Seiten)

Soul Screamers: Berühre deine Seele (Rachel Vincent)
(394 Seiten)
Rezension

Die Tribute von Panem: Tödliche Spiele (Suzanne Collins)
(55 Seiten)

insgesamt: 602 Seiten


~Rezensionsexemplare~

Schwestern des Mondes: Hexensturm (Yasmine Galenorn) 

~SuB~

Monatsanfang: 4
Monatsende: 4

~Fazit~

Naja, der November war nicht so berauschend. Aber ich freue mich schon auf Die Tribute von Panem. ;)

Montag, 2. Dezember 2013

Rezension ♣ Soul Screamers: Berühre meine Seele (Rachel Vincent)

https://d202m5krfqbpi5.cloudfront.net/books/1376492528l/18331461.jpg
Bildquelle*

 Titel: Soul Screamers: Berühre meine Seele
 Autorin: Rachel Vincent
 Reihe: Band 5 | Band 1 | Band 2 | Band 3 | Band 4 |
 Genre: Urban Fantasy
 Verlag: Mira Taschenbuch
 Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2013
 Format: Taschenbuch
 Seitenzahl: 400 Seiten
 Preis: 9,99€
 ISBN: 978-3-86278-830-9



Beschreibung:
In der Highschool ist der Teufel los. Alle Mädchen stehen auf den neuen Mathelehrer Mr Beck. Alle außer Kaylee. Denn sie erkennt, was hinter der starken Anziehungskraft des Lehrers steckt: Beck ist ein Inkubus, der sich von der Lust und Leidenschaft ihrer Mitschülerinnen nährt. Kaylee muss ihre ahnungslosen Freundinnen retten - bevor Beck hinter ihr Geheimnis kommt. Doch da entdeckt Todd ihren Namen auf der Todesliste der Reaper... Selbst wenn es Kaylee gelingt, Beck loszuwerden, gibt es scheinbar nichts, was ihren Tod verhindern kann.

Gestaltung:
Das Cover passt perfekt in die Reihe und sieht genau so schön aus.

Erste Sätze:
»Ich hatte immer gedacht, der Tod wäre das Schlimmste, was jemanden zustoßen könnte. Außerdem war ich immer davon ausgegangen, es wäre auch das Letzte, was demjenigen passieren könnte.«

Zum Buch:
MEINUNG
Im fünften band der Soul Screamers Reihe geht es wieder etwas ruhiger zu. Ein Lehrer in Kaylees Schule scheint kein Mensch zu sein und so versuchen sie und ihre Freunde rauszufinden was er ist und wie man ihn beseitigen kann. Hauptaugenmerk liegt allerdings auf Kaylees bevorstehenden Tod und der Beziehung zwischen ihr und Nash.

Mir kam dieser Band etwas langatmig vor, denn lange Zeit passiert so gut wie nichts, außer dass sich alles um Kaylees Tod dreht und das wurde schnell nervig. Vor allem da keine sechs Seiten ohne eine Anspielung darauf vergingen. Und da es irgendwie klar war, dass Kaylee nicht komplett sterben würde, war es für mich auch nicht sonderlich spannend. 
Wie in den vorherigen Bänden haben mich wieder die selben Dinge gestört: Die Auseinandersetzungen mit Sabine (Sie mag als Charakter sehr interessant sein aber ich ich mag sie einfach nicht), von denen ich eigentlich ab dem Ende des letzten Bandes geglaubt habe, dass sich Sabine und Kaylee vertragen hätten und Waffenstillstand herrschen würde. Auch hat mich Kaylees Naivität wieder einige Male seufzen lassen. An anderen Stellen ist sie schlau und mutig und dann wieder so ... so unbeholfen und schwer von Begriff. Ein Beispiel dazu wäre der "Kampf" zwischen ihr und Mr Beck in der Küche, in der sie so gut wie keine Chance hat und dann als er mit ihr in ihrem Zimmer ist, bäm, plötzlich kann sie's. Es gibt einfach einige Widersprechlichkeiten in ihrem Charakter, die die Autorin etwas ausgleichen müsste.
Unverständlich ist für mich auch immer noch, warum ständig so ein TamTam um Kaylees Jungfräulichkeit gemacht wird. Meine Güte, sie ist 16, was ist daran falsch oder peinlich? Warum wird daraus so ein großes Thema gemacht?

Nash wird mir auch immer unsympathischer. Er und Kaylee haben meiner Meinung nach nie perfekt zusammengepasst und in der letzten Zeit hatte ich das Gefühl, das Nash nur an ihre Wäsche will. Ich finde daher schon, dass Todd besser zu ihr passt. Kaylees Gefühle für ihn kamen allerdings etwas abrupt und dann ging plötzlich alles so schnell. Auch wenn Kaylee die Todeskarte ausspielen kann - so schnell kommt man doch gar nicht über seinen Ex hinweg, auch wenn die Gefühle schon etwas abgekühlt sind.

Aber ich möchte nicht nur negatives sagen, denn das Buch war nicht schlecht, nur schwächer als seine Vorgänger. Wie immer hat die Autorin ein Wesen in die Geschichte miteinbezogen, dass nicht allzu bekannt ist. Mehr darüber zu erfahren war interessant. 
Es gab auch einige spannende, überraschende und "oh mein Gott, was passiert jetzt" Momente. Dennoch hat mir hier einfach etwas mehr Unterwelt und Action gefehlt.

FAZIT
Berühre meine Seele hat sich für mich eher nach einen Filler angefühlt. Spannung kam nur wenig auf, vieles erschien mir einfach zu offensichtlich oder vorhersehbar. Trotzdem sieht das Ende vielversprechend aus und ich bin schon gespannt, was mich im nächsten Teil erwarten wird.

Sonstiges:
Berühre meine Seele (Originaltitel: If I Die) ist der fünfte Band der Soul Screamers Reihe. Insgesamt sind sieben Bände geplant. Die Vorgänger Mit ganzer Seele (Originaltitel: My Soul to Take), Rette meine Seele (Originaltitel: My Soul to Save), Halte meine Seele (Originaltitel: My Soul to Keep) und Schütze meine Seele (Originaltitel: My Soul to Steal) sind bereits erschienen. Band sechs und sieben sind im Original schon erschienen und heißen Before I Wake und With All My Soul. Neben diesen Bänden gibt es noch den Prequel Kaylee (Originaltitel: My Soul to Lose) sowieso die Zusatzbände Todd (Originaltitel: Reaper) und Sophie (Originaltitel: Never to Sleep). Sie sind als E-book erhältlich.

Bewertung:
Cover: ●●●●●
Schreibstil: ●●●●●
Idee: ●●
○   
Charaktere: ●●◐○○
Humor: ●●
○○
Romantik: ●○○○○
Spannung: ●●
○○
Handlung: ●●
○○

Insgesamte Wertung: 5,8 / 10 


Mehr Infos:
Über das Buch
Über die Reihe
Über die Autorin 


Neugierig, wie die Cover von anderen Ländern aussehen? » Klick hier.

*Bildquelle: https://www.goodreads.com/book/photo/18331461-ber-hre-meine-seele
**Textquelle: http://www.mira-taschenbuch.de/gesamtprogramm/darkiss/soul-screamers-5-beruehre-meine-seele/